Verfasst von: alexstengelin | 6. Dezember 2010

Warum ich Schneechaos nicht total schlecht finde!

50 cm Neuschnee

50 cm Neuschnee

Gestern Abend und heute Nacht war es mal wieder soweit (eigentlich immernoch, Stand: 06.12.2010 – 9:30 Uhr): Es schneit und schneit und schneit. 50 cm in Tuttlingen – Schneechaos in Süddeutschland. Und dann geht erstmal nichts mehr. Stau in allen Ortseinfahrten, keine Parkplätze, kaum freie Wege, höchstens freie Hauptstraßen, jeder kommt zu spät, viele müssen Schneeschippen, Autos rutschen durch die Gegend, nichts läuft wie es soll, kein Ende in Sicht und was passiert:

Die Leute sind freundlich wie sonst nie!

Ich finde das super (nicht das Schippen, die Verspätungen und die Gefahren auf den rutschigen Straßen usw.), sondern dass die Leute freundlich sind! Beim Schippen heute Morgen, wurde ich von JEDEM, der vorbei lief freundlich gegrüßt – daran ist sonst nicht zu denken. Beim Schippen kam mein Nachbar vorbei und hat gleich  gefragt, ob er helfen kann. Das ist doch klasse! Ein Bekannter hat mir erzählt, dass er gerade eine Stunde rumgefahren ist, um einen Parkplatz zu finden und dabei im Schnee stecken geblieben ist. Bevor er nur aussteigen konnte standen schon drei Leute an seinem Auto und haben sein Auto angeschoben. Er konnte weiterfahren.

Solche kleinen Krisen bringt die Leute einfach einander näher. Man sitzt im selben Boot, man kann eh nichts daran ändern – dann kann man auch freundlich sein! Ich find´s schön und geh jetzt nochmal ne Runde Schnee räumen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: