Verfasst von: alexstengelin | 11. November 2009

Das Ende der zweistelligen Datumsangabe

Viele wird es wohl nicht interessieren, die meißten werden es für absolut irrelevant halten, aber mir ist gerade etwas aufgefallen und ich finde es toll. Seit dem ich es mitbekommen habe werden Jahreszahlen immer wieder abgekürzt. Die Fussball WM 1990 in Italien war immer schon die WM ’90. Die Olympischen Spiele 1996 in Atlanta waren Olympia ’96. Und in den Zweitausendern ging es gerade so weiter: WM ’06, Olympia ’08.

Na und? Mag man sich fragen. Aber spätestens mit dem Hype der zur Jahrtausendwende mit dem 00-Bug gemacht wurde und man Angst hatte, dass Flugzeuge abstürzen weil sie denken es wäre das Jahr 1900, hat jeder mitbekommen, dass die zwei Zahlen vor dem Jahrzehnt nicht ganz idiotisch sind, wie vielleicht mal gedacht.

Worauf ich hinaus will: Ab nächstem Jahr wird es erstmal für sicherlich 20 Jahre sehr ungeschickt sein, wenn man die beiden ersten Zahlen weg lässt. Olympia ’12 in London? Nein! 2012! WM ’10 in Südafrika? Hä äh… WM 2010! Dadurch, dass die Zahlen 10 bis sagen wir mal 20 oder 30 so oft vorkommen und auch nicht mehr durch eine Null separiert sind, kann man sich eigentlich kaum mehr erlauben die 20 vor dem genauen Jahr weg zu lassen. Und das ist gut so! Denn, wie im Jahr 00 … also 2000 … ärgert es Leute die im Informatik-Bereich mit Usern und deren  Datumseingabe arbeiten, wenn man das Jahr nur zweistellig in ein Eingabefeld einträgt. Deshalb sieht man neben solchen Feldern oft TT.MM.JJJJ oder sowas. Mit dem Tag und dem Jahr kommt man einstellig ja noch klar, ist ja jeden Monat 9 mal und immerhin auch von Januar bis September so… vorallem sind die Zahlen durch einen Punkt getrennt. Aber eine zweistellige Jahreszahl ist schon knifflig. Weil eigentlich will das System ja eine vierstellige, zur genauen Bestimmung. Das System fragt sich: „Was heißt denn jetzt bitte dieses 06 dahinten? Fehlt da noch was? Zwei Nullen hinten? Meinte der User das Jahr 600? oder 1906? 2006? Ich hoffe das Dilemma ist nachvollziehbar geworden!?

Also ich freu mich auf 2010 und darauf dass man in den nächsten Jahrzenten wohl nicht auf die Idee kommt eine Jahreszahl mit zwei Zeichen zu schreiben. Mal sehen, wie das dann so in 30 oder 40 Jahren wird, ob es dann heißt Olympia ’48 in Teheran oder so.

Advertisements

Responses

  1. jaja und die leute in meiner alten firma werden sich auch wundern:

    ich hatte es mir angewohnt alle erstellten dateien unter:

    JJJJMMTT_Dateiname_Ersteller.dateityp

    abzuspeichern.

    dh:

    20091105_laberlaber.doc

    dies hatte den vorteil, dass alle daten chronologisch geordnet waren.

    sobald ich irgendeine datei weitergeben hatte, wurde diese sofort in

    JJMMTT_dateiname.dateityp

    von dem neuen empfänger umbenannt.

    die werden sich im neuen jahr über ihre dateinomenklaur auch mächtig ärgern….

    die ganze chronologische anordnung wird nichtmerh stimmen…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: